Presseinformationen

24.09.2019
Die Power-to-X Technologie ist bereit für den Schritt aus dem Labor in die Realität – der Anlagenbau muss nun vorangetrieben werden. Die mit dieser Technologie hergestellten synthetischen Kraftstoffe sind ein notwendiger Baustein für die umfassende Defossilisierung der Schifffahrt.
24.07.2019
Der Maschinenbau sieht sich in der Verantwortung, neue Lösungen zur Erreichung der Pariser Klimaziele zu finden. Power-to-X ist eine erfolgversprechende Technologie, die jetzt reif ist für den Einsatz im Normalbetrieb. Auch die Politik hat das Potential inzwischen erkannt, das in der Umwandlung von grünem Strom steckt.
18.07.2019
VDMA lobt Wettbewerb des Wirtschaftsministerium als positives Signal für Innovation und Investition.
11.07.2019
Interview mit Gerd Krieger, VDMA Arbeitsgemeinschaft Brennstoffzellen, in der aktuellen Ausgabe des Magazins VentureCapital.
08.07.2019
Der Maschinenbau spricht sich für eine aufkommensneutrale CO2-Bepreisung aus. Die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie darf dabei nicht beschädigt werden. Ein neues Gutachten des VDMA, das im Gegensatz zu den Empfehlungen des Bundesumweltministeriums eine aufkommensneutrale Lösung vorschlägt, ergibt einen CO2-Preis von 110 Euro je Tonne.
20.02.2019
Synthetische Kraftstoffe sind ein wesentlicher Baustein der Energiewende, denn sie schlagen die Brücke zwischen den Sektoren.
11.12.2018
Die Energiewende und der Klimaschutz benötigen Power-to-X. Die Umwandlung von grünem Strom in lagerfähiges Gas oder synthetische Kraftstoffe ist ein wesentlicher Baustein, um die energiepolitischen Ziele Deutschlands und Europas zu erreichen.
09.10.2018
Auf EU-Ebene laufen derzeit Verhandlungen zur Neuordnung der CO2-Flottenregelung für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Mit dem Vorschlag der EU-Kommission stehen den Herstellern derzeit nur zwei Instrumente zur Verfügung, um ihre CO2-Bilanz zu verbessern.

Publikationen

21.03.2019
Die vollständige Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens verlangt die weltweite Einführung neuer Technologien zur Energieumwandlung, Steigerung der Energieeffizienz sowie zur Speicherung. Power-to-X ist hierfür Schlüsseltechnologie und bietet große Chancen für den Maschinen- und Anlagenbau.
04.03.2019
Die Emission von Treibhausgasen muss sinken, fossile Energieträger müssen intelligent ersetzt werden. Power-to-X ist die Lösung für viele Fragen rund um das Pariser Klimaabkommen. Aus grünem Strom werden synthetische Kraftstoffe, die in zahlreichen Industrieanwendungen zum Einsatz kommen.
14.12.2018
Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI hat im Auftrag der IMPULS-Stiftung die Studie "Power-to-X: Potenziale und Handlungsempfehlungen" erstellt.
14.12.2018
Ambitionierter Klimaschutz und Treibhausgasneutralität erfordern große Anstrengungen in allen Sektoren. Power-to-X, die Umwandlung von Strom in andere Energieformen, kann einen bedeutenden Beitrag leisten
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Power-to-X?
Gibt es bereits Marktreife Lösungen?
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Power-to-X?
Gibt es bereits Marktreife Lösungen?
Warum benötigen wir P2X?
Warum benötigen wir P2X?
Désirée Kalkowski
Désirée Kalkowski
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 69 6603-11 84
+49 69 6603-21 84